Weltpremiere „The Sound of Cologne“

Mein Dokumentarfilm „The Sound of Cologne“ hat am Wochenende beim Filmfestival Cologne Weltpremiere! Ich habe Regie und Kamera gemacht. Der Film bedeutet mir sehr viel und ich bin schon sehr gespannt auf Sonntag. Am Samstag hat auch der Dokumentarfilm „Can and Me“ deutsche Premiere, bei dem ich Additional Camera und Interviews und eine dramaturgische Beratung gemacht habe.

Link zum Festival

Autorentreffen in Sonneck

Beim Autorentreffen des Friedrich-Bödecker-Kreises in Sachsen-Anhalt e.V. in Sonneck waren wir dieses Mal den Naumburger Dom mit seiner Domstiftsbibliothek besichtigen. Außerdem gab es spannende Vorträge und eine Schreibwerkstatt. Auch wird eine Anthologie im Mitteldeutschen Verlag erscheinen. Ich habe mich sehr gefreut, als Autorin wieder eingeladen zu sein.

Premiere von „Can and Me“ beim Filmfestival Zürich

Derzeit bin ich in Zürich beim Zürich Filmfestival und mache eine Live-Schnitt-Regie und betreue die Kameras für SoundTrack_Zürich. Außerdem gibt es morgen Abend eine wundervolle Premiere hier beim Festival zu dem Dokumentarfilm „Can and me“, bei dem ich die zusätzliche Kamera und die dramaturgische Beratung gemacht habe. Regie geführt und produziert hat Michael Aust.

Hier ist unser Film im Programm des Festivals zu sehen!

Lesung bei den 31. Landesliteraturtagen Sachsen-Anhalt

Ich freue mich schon sehr auf die Lesung am 02. Oktober in Lutherstadt-Wittenberg bei den 31. Landesliteraturtagen Sachsen-Anhalt. Eines der größten Literaturfestivals Mitteldeutschlands, das in mehreren Städten und Dörfern sich über ganz Sachsen-Anhalt erstreckt. Ich fühle mich geehrt, dass ich mit meinen eigenen Texten eingeladen bin. Es wird eine wundervolle Lesung werden über meine Göttinnentexte alter Kulturen …

Zum Programm des Festivals!